Wünscht euch die Nacht herbei!

09/03/2012

Schon wieder Werbung! Ekelhaft! Alles kapitalistische Kackscheisze! Ach quatsch, bleibt locker. Werbung ist toll. Zumindest gute Werbung nur gibts davon leider viel zu wenig. Denkt doch mal bitte an den tollen VW-Spot vom Super Bowl 2011, das aktuelle Heineken-Viral (keine Ahnung warum das Original von Heineken ab 18 is) oder das alte Puma-Viral zum Valentinstag (keine Ahnung warum Puma das auf Privat gesetzt hat…). Besonders gefesselt bin ich ja immer von guten Teaser-Kampagnen. Allerdings ist die letzte die mir in Erinnerung ist, auch die O2-Doodle-Kampagne zu o2o (ja, ich bin O2-Kunde…). Nun ist mir an der Straßenbahnhaltestelle dieses Plakat aufgefallen und mein erster Gedanke war dann ja: “Mehh, sexistische Kackscheisze! Heut abend dann Titten gucken! Super kreativ!” Aber dem ist ganz und gar nicht so. Zwar ist das Nachtmotiv nicht wirklich schön, aber wenigstens komplett anders als erwartet. Auszerdem soll es ja nur zeigen, was Werbung so alles kann und das ist nicht wenig. Alleine diese Citylightposter gibt es in den verschiedensten Varianten. Mit bewegten Bildern, dampfenden Kaffeetassen, Steckdosen zum Handy aufladen uswusf. Alles super! Lahme 0815-Werbung darf übrigens auch gerne gebusted werden. In diesem Sinne:

Reclaim your city!

Jaja, hier die Auflösung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: