YOU ARE GREAT!

23/10/2015

image

Gerade so geschafft: wenigstens ein Post dieses Jahr. Für alle, die das lesen: you’re great, stay optimistic.

Reclaim your city!

Reklam your city

17/02/2014

image

Read Books, not Stickers.

Reclaim your city!

Antifasist Istanbul

04/06/2013

image

Und schon sind 5 Tage Istanbul vorbei. Was für eine großartige, kontrastreiche, lebendige Stadt. Auch wenn ich hauptsächlich nur klassisch touristisch unterwegs war, war es trotzdem ein Erlebnis.

Aufm Taksim sitzen und langsam das Tränengas riechen welches durch den Wind die Istiklal raufgeweht wurde… hat man nicht so oft. Ok, es war ein paar Tage bevor die richtigen Riots starteten… also die Ruhe vor dem Sturm quasi.

Stickertechnisch gab es nicht viel zu sehen. Weder vom Fußball noch von Musik. Dafür aber einiges an ganz cooler Streetart und immer wieder diesen wunderschönen Antifasist Istanbul Sticker. Richtig so.

Reclaim your city!

a cab

19/05/2013

image

Nicht mehr und nicht weniger. Only a cab.

Reclaim your city!

FUCK YOUR CREW

20/02/2013

image

Sieht einfach gut aus. Bedeutung is heute mal egal. Aber steht das “WT“ für “with“? Das fänd ich lustig.

Reclaim your city!

image

Nach der Auflösung der ACU haben nun auch die FortunaUltras bekannt gegeben, eine längere Pause einlegen zu müssen. Beide Fälle basieren auf Machtrangeleien mit reaktionären, rechten Hoolgruppen. Lieber DFB, liebe DFL, unterstützt die linken Ultragruppen jetzt. Ansonsten wird das richtige Gewaltproplem erst noch auf euch zu kommen!

A clean house…

20/12/2012

image

is a sign of a wasted life. Das sage ich ja schon immer. Klar, dass ich den Sticker aufm Klo der Lieblingskneipe gefunden habe.

Antifa Module

18/12/2012

image

Regelmäßige Leser kennen mein Faible für die Düsseldorfer Freiraum-Bewegung, einem Zusammenschluss der Düsseldorfer Szene für fairere Mietpreise, Freiräume usw. Da der bürgerliche Dialog mit den Düsseldorfer Entscheidungsträgern nicht gefruchtet hat, und die ReclaimYourCity-Nachttanzdemo sogar im Verfassungsschutzbericht NRW (sic!) landete, geht die Bewegung nun in den Untergrund. Das erklärende Video inkl. „offenem Brief“ gibt es derzeit auf freiraum-bewegung.de zu sehen. Ich bin mehr als gespannt wie die nächsten Aktionen aussehen werden. Hier wird selbstverständlich weiter berichtet.

Reclaim your city!

Uiuiui, was war das den bitte für ein genialer Urlaub? Die eine Woche Warschau war schon sehr eindrücklich, aber 2,5 Wochen Balkan haben Warschau um einiges getoppt. Ich gebe zu: so richtig habe ich die Eindrücke noch nicht verarbeitet. Wir haben einfach zu viel gesehen, gemacht, getan und erlebt. Mit am beeindruckensten war sicherlich Mostar, die kleine bosnische Stadt in der dieses Foto entstanden ist. Mostar war Frontstadt und die alte Brücke, vor allem ein Symbol des Zusammenlebens von Christentum und Islam, wurde Anfang der 90er von den Kroaten zerbombt. Auch heute sieht man überall Ruinen und Einschusslöcher, ausgebombte Häuser und längst vergessene Einkaufszentren. Kleine Anekdote: in Mostar gibt es eine „gemischte“ Schule, die wohl einzigartig für die Region ist. Denn im Erdgeschoss lernen die kroatischen, im Obergeschoss die bosniakischen Schüler. Das nenn ich doch mal Integration… Allerdings war Mostar in zwei Wochen Balkan auch die einzige Stadt mit eindeutig und ausschließlicher antifaschistischer StreetArt. Highlight war sicherlich auch der „NEVER FORGET SREBRENICA“-Sticker, den ihr auf meiner Instagram-Seite sehen könnt. Diese Kippenschachtel ist in jedem Fall auch ein Hingucker. Und wer nicht selbst den Übersetzer anwerfen will: 09.05. – Tag des Sieges über den Faschismus!

Reclaim your city!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.