PEMPELFRONT

08/08/2010

Was soll man sagen? Düsseldorf ist tatsächlich rot-weiß. Die ganze Stadt ist mit Aufklebern übersäht, jede_r spricht von seinem Verein. Dazu kommt, dass sich die Szene eindeutig links positioniert. Ich erinnere hier gerne an ein Spruchband der Düsseldorfer Ultras am letzten Spieltag der letzten Saison gegen unseren glorreichen FCH: „Schade um die Kogge, die im Rhein versinkt – Freude über jede braune Ratte die ertrinkt!“. Irgendwie aber auch traurig, dass sich die Vorurteile so halten. Ich tue alles, dass sich das ändert.

Zurück zum Sticker. Für alle Nicht-Dörfler: Der Stadtteil heißt Pempelfort. Nich wirklich kreativ, aber typisch für Fußballfans mit ihren Kommandos, Brigaden usw. Ziemlich lächerlich wenn Mensch mich fragen würde – tut aber keine_r. Name scheiße – Layout gut. Und es zeigt wie sich die Stadt mit dem Verein identifiziert. Sehr schön.

Reclaim your city!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: