Privatgrundstück

13/08/2010

Schöne deutsche Sprache. Es gibt Menschen die damit umgehen können, und es gibt die Menschen, die dieses Schild produziert haben. Denn: „Wer hier parkt wird kostenpflichtig abgeschleppt“ Nun ist es natürlich so, dass in Deutschland (in der Sprache und häufig auch auch in der Gesellschaft) eine große Identifikation des Halters mit seinem Fahrzeug vorzufinden ist. Ich nehm mich da nicht aus – ich will mein Fahrrad nicht missen. So kommt es auch, dass Mensch das Verb „parken“ gerne auf sich anstatt auf das Fahrzeug bezieht („Ich parke unten am Hafen“). So ist auch dieses Schild entstanden. Der aufmerksame Leser hat längst gemerkt worauf ich hienaus will – hier müssen Menschen dafür bezahlen abgeschleppt zu werden. Das Schild könnte also auch in nem Puff eines witzigen, sprachgewandten Zuhälters hängen und wäre an sich nicht fehl am Platz. Für alle, die gerade dabei sind eine Schilderproduktion aufzubauen, hier die korrekte Formulierung: „Hier unberechtigt abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig entfernt!“

Reclaim your city!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: