Die hässlichsten Aufkleber der Welt…

26/01/2011

…gibt es anscheinend kostenlos – zumindest wenn Mensch sich vorher ein überflüssiges, aufgrund des, zugegebener Maßen, okayen Designs überteuertes, und vor allem technisch eher so mediumstarkes Produkt klaut/schenken lässt/kauft. Natürlich ist das Design der Aufkleber in Ordnung. Es ist schlicht, einfarbig bis transparent und die ganze, verdammte Welt weiß was damit gemeint ist – geht also eigentlich nicht besser. Allerdings ist genau das Problem. Wenn schon Apple – dann doch bitte Records! Bei der Gelegenheit kann ich ja mal erzählen, dass ich vor ein paar Jahren das erste Beatles-Album (Please Please Me) auf dem original Label (Parlophone) in den Händen gehalten hab. Akustisch gesehen pures Gold! 650 Euro wollte der Typ dafür haben. Fast so viel, wie dieses Tablet-Dings da in der entsprechenden Ausstattung kostet. Um ehrlich zu sein: Ich hätte kein Problem damit zu tauschen…

Reclaim your city!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: