FC St. Pauli

13/04/2011

Ich hatte es ja schon auf Facebook geschrieben, wiederhole es aber gerne nochmal für die ganze Welt: Hamburg ist super! Das Hostel war super! Schanze um die Ecke war super! Studium ebenfalls super! ABER DIESES SCHEISS ST. PAULI ÜBERALL!!!!!eins!!!!eins!!!elf!!!! Das hat schon echt genervt. So ähnlich wie sich Fanny zur Zeit über den Deutschen Meister ärgert, so ähnlich gehts mir mit diesem Hamburger Stadtteilverein. Früher war Pauli mir eigentlich ganz sympathisch bis egal – auch ich habe ein Retter-Shirt. Mittlerweile aber nervig bis zum geht nicht mehr. Ich weiß gar nicht was mich mehr aufregt: diese UltrasSchnitzelPommes mit ihrer Fan-Leitkultur hinterm Tor oder die kreativen Werbefuzzis mit ihren ach so alternativen Ideen auf den Geraden. Ey da macht jeder Besuch beim Zahnarzt mehr Spaß. Wasser auf meine Mühlen ist ja der Becherwurf vom letzten Heimspiel. Das zeigt doch echt mal allen, dass Pippi genauso abgefuckt ist wie jeder andere Verein. Und spätestens seit Deniz Naki in Rostock die Hals-durchschneide-Geste gezeigt hat, dürfte doch jedem bewusst sein dass es mit Toleranz und Fairness auch nicht allzu weit hergeholt ist am Millerntor. So, konnte ich mich mal bisschen auskotzen. Danke für die Aufmerksamkeit!

Reclaim your city!

3 Antworten to “FC St. Pauli”

  1. guug said

    JaWoHlOoOoOoOoOoOoOoo.

  2. fanny said

    !!
    guter post! wahre worte!
    an sich mag ich pauli ja auch, hab auch ne tasse zu hause und so, aber DIESES GANZE GETUE UND GEHABE! dieses selbstreferentielle, wir establishen uns selbst als tollen alternativen verein, aber nicht durch taten, sondern nur durch worte. ES NERVT!

  3. OOO said

    Recht hat er!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: